HP15

HP15Die HP15 nimmt eine Sonderstellung bei den Standardairtracks ein. Durch ein größeres Rollenmaß des Doppelwandgewebes ist es möglich eine 1,8 m breite Airtrack ohne Mittelnaht herzustellen. Dies macht sich vor allem im Preis bemerkbar.

mounted-hosesNicht nur im Gewicht bewegt sich die Bahn naturgemäß zwischen HP10 und HP20. Auch im Anwendungsbereich liegt sie dazwischen. Sie kann von Erwachsenen auch etwas weicher, schon wie eine „normale“ Airtrack, genutzt werden und bei Kindern und Jugendlichen kann sie die HP20 nahezu vollständig ersetzten.

Äußerst interessant ist auch bei dieser Bahn die Kombination mit einem Standardbodenläufer. Dieser ist etwa 4cm hoch, sodass das Gesamtsystem nun 19cm hoch ist. Damit ist die Bahn nicht nur in Bezug auf Geräteanschlüsse mit einer „alten“ Tumblingbahn zu vergleichen, sondern kann sie durch den Bodenläufer auch vom Gefühl mit dieser mithalten. Damit ist sie gerade interessant für Vereine, die ihre alte Tumblingbahn ersetzen möchten und eine flexible Alternative suchen. Auch in Tumblingbahn-Gruben in Leistungszentren, die in der Regel für die 2m Standardbreite gebaut wurden, kann die HP15 nun unproblematisch einlegt werden. Dies kann daher vor allem preislich eine sehr attraktive Alternative zu einer herkömmlichen Bahn sein, die mit genaue nahtlosen Abschlüsse ersetzt werden soll.

Sollte die Airtrackbahn vor allem von größeren Kindern oder Erwachsenen genutzt werden sollen und soll sie als vollwertige Airtrack eingesetzt werden, so empfiehlt sich die Wahl einer dickeren Airtrack. Etwa einer HP20 oder HP33.