HP20

HP20Die 20 cm hohe HP20 ist der „Standard“ unter den Standard-Airtracks. Sie hat die ideale Höhe um einen stufenlosen Übergang zu einer FIG-Niedersprungmatte zu schaffen.

velcroDurch den standardmäßig angebrachten Flauschbandstreifen an den Stirnseiten, so wie bei allen Airgym Airtracks, kann die mit Filz versehene Niedersprungmatte fest und sicher mit einem Klettstreifen an die Airgym Airtrack angeschlossen werden.

Valve-+-valve-ringDies Airgym Airtrack HP20 kann von allen Alters- und Leistungsstufen eingesetzt werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Airtrackbahn draußen oder drinnen eingesetzt werden soll. Durch die angebrachten Griffe und das geringe Gewicht kann die Airtrack auch im aufgeblasenen Zustand jederzeit, auch innerhalb der Trainingseinheit, neu positioniert werden. Hochwertige Rückschlagventile erlauben zudem die Druckeinstellung zu jedem Zeitpunkt.

Im Gegensatz zu den dünneren HP10 und HP15 ermöglicht das etwas Mehr an Höhe eine größere Variabilität im Luftdruck. Kinder haben daher hier eine zur HP33 vergleichbaren Spanne an möglichen Luftdrücken, um so die volle Bandbreite an methodischen Übungen ausüben zu können. Selbstverständlich kann die Airtrachbahn jederzeit so hart aufgeblasen werden, dass wie im Wettkampf trainiert werden kann.

HP20 jumpAuch schwere Erwachsene können sehr gut auf dieser Matte ihre dynamischen akrobatischen Verbindungen, wie etwa einen Rondat-Flick-Flack-Salto, springen. Erwachsene Leistungsturner bevorzugen jedoch, wenn sie etwa Doppelsalti springen wollen, eher eine dickere HP33.